VideoScribe

Maßgeschneiderte Schulungsvideos

Viele Formate, ein Ziel: Effektive Schulungen!

Für die Erstellung von Video-Schulungsmedien nutzen wir eine große Bandbreite an Formaten, beispielsweise interaktive Videos, Drehs im Studio oder on Location, Scribing, Screencasts und vieles mehr. Welche Formate im Einzelfall zur Anwendung kommen, hängt vom Schulungszweck und vom Schulungsinhalt ab. In der Regel ist es sinnvoll, mehrere Formate miteinander zu kombinieren. Ziel ist es immer, effektive Lernmedien zu schaffen, die nachhaltig Wissen vermitteln.

VideoScribe

VideoScribe ist gewissermaßen die digitale Form des alten Tafelbildes – und verbessert nachweislich die Behaltensleistung. Wichtige Begriffe werden parallel mitgeschrieben oder zentrale Konzepte in eine handgezeichnete Grafik übersetzt. Wir unterscheiden dabei zwischen digitalem und analogem VideoScribing. Digitales VideoScribing lebt von der Abstraktion und der Konzentration auf das Gezeigte; analoges VideoScribing, wo beispielsweise eine Hand gefilmt wird, die etwas auf ein Whiteboard zeichnet, thematisiert zusätzlich den handwerklichen Prozess des Schreibens. VideoScribe kann in verschiedenen Settings umgesetzt werden. Entscheidend für den Lerneffekt ist die exakte Abstimmung mit dem Sprechertext. Wird ein Text zu früh oder zu spät eingeführt, wirkt das auf die Lerner verwirrend, die Behaltensleistung sinkt. Wie bei allen Formaten gilt: Erst eine mediendidaktisch sinnvolle Einbindung macht die Formate produktiv.