Videolearning funktioniert! Aber wie? Und warum? Und was ist für die Weiterbildung zu beachten?

Vor Kurzem hielt unser Videolearning-Experte Wolfgang Hanfstein den Vortrag “Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft”, und zwar am 17.9.2015 auf der Zukunft Personal innerhalb der Themenreihe E-Learning.

 

Worum geht es in diesem Vortrag?

„Video is the new text“ – so fasste der einflussreiche Corporate-Learning-Vordenker Josh Bersin die Bedeutung des Videolearning perfekt in einem Satz zusammen. Innerhalb der betrieblichen Weiterbildung setzen sich Schulungsfilme stark durch, da sie besser als jedes andere E-Learning-Tool komplexe Zusammenhänge ebenso verständlich wie unterhaltsam und auch emotional zu vermitteln vermögen.

Aber warum genau funktioniert Videolearning? Was ist der aktuelle Stand der Wissenschaft dazu?

Und unter welchen Umständen funktioniert Videolearning? Und welche Regeln gilt es in der Videolearning-Praxis zu beachten?

Diesen Fragen geht Wolfgang Hanfstein in seinem wissenschaftlich fundierten und gleichzeitig anwendungsorientierten Vortrag nach. Eine umfangreiche Literaturliste mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft zu dem Thema rundet seinen Videolearning-Vortrag ab.

 

Wer ist der Referent?

Wolfgang Hanfstein ist Diplom-Sozialwissenschaftler, war mehrere Jahre lang Lehrbeauftragter im Fachbereich Weiterbildung der Universität Bremen und ist Experte für Video-Didaktik, der heute bei der Pink University Mitglied der Geschäftsführung sowie Leiter Corporate Digital Learning ist. Einige seiner Veröffentlichungen zum Thema finden sich hier.

 

Wie lässt sich der Videolearning-Vortrag abrufen?

Das Interesse im Praxisforum der Zukunft Personal war beeindruckend und noch dazu wir haben von mehreren Seiten die Bitte erhalten, dass wir die Informationen aus dem Vortrag nachträglich zur Verfügung stellen.

Dieser Bitte kommen wir gerne nach – zum einen haben wir den Beitrag mitgefilmt und er ist in seiner ganzen Länge von ca. 22 Minuten hier abrufbar:

 

 

Zum anderen bieten wir jenen, die lieber das geschriebene Wort vorziehen, alternativ die komplette PowerPoint-Präsentation zum Anschauen oder als Download an, und zwar in einer “Stand-alone-Fassung”: Dort sind die wichtigsten Aussagen unseres Referenten zu den jeweiligen Folien als Text hinzugefügt. Ferner ist in dieser Version auch die YouTube-Fassung integriert – und zwar gleich nach der 1. Folie.

Hier können Sie den Artikel teilen:
Facebooktwittergoogle_plusmailby feather


Folgen Sie uns gerne auf unseren Social-Media-Seiten:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeby feather